Andrea mit Pferden-39.JPG
IMG-20180826-WA0104.jpg

Arbeit am Langen Zügel

"Die Anmut ist wie der Duft einer Blüte, die einmal verflogen nie wiederkehrt!"

Antoine de Pluvinel

Die Arbeit am Langen Zügel gilt als "Krönung der klassischen Reitkunst". Hierfür ist viel Vertrauen zwischen Pferd und Reiter nötig.

Das Pferd sollte fein an den Hilfen stehen und die Lektionen sicher beherrschen.

Aber auch für jüngere Pferde ist die Arbeit am Langen Zügel eine gute Ergänzung. Es bringt Abwechslung in die Ausbildung und kann unsichere Pferde stärken und mutiger machen. Für ältere und kranke Pferde ist ist die Langzügelarbeit optimal, um sie zu gymnastizieren oder wieder anzutrainieren.

Sicherheit geht bei der Arbeit am Langen Zügel immer vor. In meinem Unterricht helfe ich von den ersten Anfängen bis hin zur Verfeinerung. Zügel- und Gertenführung, Hilfengebung, Position an Pferd sowie Tipps zur Ausrüstung sind hier wichtige Bestandteile.

Lesetipp:

Feine Hilfen 33: Reitkunst in Frankreich, mein Artikel: Mardi lernt: Die Arbeit am langen Zügel

Nicole Künzel, Saskia Gunzer: Am langen Zügel

Andrea mit Pferden-43.JPG