"Angewandte Reitkunst" mit Arne Koets

Am 19. und 20.Juni fand im Schwentinenthal bei Kiel ein Lehrgang zum Thema "Angewandte Reitkunst" mit Arne Koets statt. Arne war einige Jahre in der fürstlichen Hofreitschule Bückeburg tätig, ist Historiker und hat sich ganz dem Rossfechten und der Kampfkunst verschrieben. Er kommt aus Thüringen und lebt dort auf einem alten Rittergut. Ich hatte zuvor schon das Vergnügen ein Interview für die Feinen Hilfen mit ihm zu führen und freute mich ganz besonders auf ein persönliches Kennenlernen.


Ich teilte mir den Kurs mit Sarah und war am Sonntag mit Tristan mit dabei. Trotz seiner körperlichen Schwächen gab sich Tristan so viel Mühe Arnes Übungen umzusetzen und ich bin sehr stolz auf ihn, wie toll er mitgemacht hat.

Arne hatte kreative Ideen und erklärte bis in Detail, ging dabei auf biomechanische Grundsätze ein und war mit vollem Körpereinsatz dabei. So wurde nicht nur geritten, sondern wir lernten auch Tanzschritte und Übungen aus dem Fechten. Es war spannend zu sehen, wie die Pferde, zum Beispiel beim Fechten, anfingen ganz selbstständig mitzuarbeiten.


Es war wirklich ein großartiger Kurs mit einer freundlichen Stimmung unter den Teilnehmern und es wurde viel gelacht, geschmunzelt, ausprobiert, gefragt, hinterfragt und jeder ging mit neuen Ansätzen nach Hause!


Danke an Janna Behrens für die super Organisation. Die Bilder sind von mir.




Featured Posts
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square