Lebendige Barocktage in Bückeburg

Am 6. und 7. September überraschte ich meine Mutter mit einem Ausflug nach Bückeburg.

Am Freitag nutzten wir den Nachmittag für eine Schlossführung, Stall- und Museumsbesichtigung. Das Wetter war traumhaft sonnig und wir ließen es uns richtig gut gehen.

Am Samstag besuchten wir dann die Lebendigen Barocktage auf dem Schlossgelände. Diverse Darsteller und Ausssteller zeigen hier orginalgetreu alles rund um die Barockzeit. Fechten, Menuetttanz, Waffenkunde, Kostüme, Hüte, Pafümerie, Malerei und vieles mehr. Das Ganze spielt sich dann auch noch in den prunkvollen Räumlichkeiten des Schlosses ab.

Natürlich ist auch die Fürstliche Hofreitschule unter der Leitung von Christin und Wolfgang Krischke in diese Veranstaltung mit eingebunden. Wir besuchten Nachmittags die Reitkunstvorführung und wurden wieder mit wunderschönen Bildern verwöhnt. Freudig motivierte und zufriedene Pferde zeigten nahezu spielerisch Lektionen der Hohen Schule. Christin begeisterte mal wieder mit ihrer mitreißenden und euphorischen Art, sowie unglaublicher Kompetenz.

Außerdem machten die Krischkes später noch eine Vorführung mit ihrem Falken. Ein wunderschönes Tier! Das Ganze wurde fachkundig von den Beiden kommentiert.

Fazit: Eine großartige Veranstaltung, deren Besuch sich wirklich lohnt und die ich nur jedem Barockfan ans Herz legen kann!

Featured Posts
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square