Besuch bei Katja Hunold in Dänemark

Vor gut 10 Jahren war ich schon einmal bei einer Veranstaltung von Katja Hunold in Dänemark und durfte mit Flores am Schauprogramm teilnehmen. Über Facebook, den letzten Kurs bei Richard Hinrichs und das Landesbreitensportturnier in Bad Segeberg haben wir wieder Kontakt bekommen.

Katja lebt in Dänemark, nahe der deutschen Grenze und hat dort einen wunderschönen Hof in traumhafter Natur, wo sie unterrichtet und auch Berittpferde ausbildet.

Jeden ersten Freitag im Monat findet ein öffentliches Training statt. Spontan fuhr ich im September hin. Es war sehr interessant Katja mit ihren Pferden zu beobachten. Besonders gut gefiel mir ihre klare und konsequente Kommunikation mit den Pferden. Wünsche wurden ganz klar ausgesprochen und von den Pferden auch sehr zuverlässig umgesetzt.

Katja zeigte ihre eigenen Pferde, aber auch ein Berittpferd, in der Freiarbeit, unter dem Sattel bzw Pad und zeigte auch eine Variation mit fünf Pferden, wo sie ein Pferd ritt und die anderen vier Pferde frei mitliefen. Sie erkläre sehr anschaulich, wie sich viele Übungen durch Zufälle ergaben und es war wirklich sehr faszinierend.

Katja reitet viel mit Halsring und sie sprach mir wirklich aus der Seele, als sie meinte, sie wüsste das das Reiten mit Halsring zur Zeit Trend ist, aber das es ihr nicht gefallen würde, das die meisten Pferde dabei völlig auseinander gefallen mit weggedrückten Rücken laufen würden. Ihr ist sehr wichtig, dass das Pferd auch mit Halsring eine gesunde Formgebung hat, über den Rücken läuft und in Aufrichtung oder Dehnungshaltung gehen kann. Sie zeigte auch den Weg dahin, wie sie mit ihren Pferden diese Formgebung entwickelt. Ich glaube in den meisten Fällen scheitert es tatsächlich an Ideen und Wissen, wie man einem Pferd das beibringen kann und ganz bestimmt unterschätzen die Leute auch, wie viel Arbeit das ist und das es ganz viel Zeit und Gedult braucht. Dieses schöne Bild erreicht man nicht, wenn man nur 1x die Woche das Pferd von der Koppel nimmt und es übt, da bedarf es schon etwas mehr Einsatz.

Freundlicherweise durften wir auch bei Katja übernachten und am nächsten Vormittag noch ganz spontan mit ihrer Tochter May auf ihren fein ausgebildeten Pferden ausreiten gehen. Was für eine tolle Möglichkeit! Katja hat quasi das Paradies direkt vor der Tür, Wald und Moor und dann noch ihre wunderbaren Pferde! Großartig!

Wir beendeten unseren Dänemark Kurztripp noch mit einem Besuch auf Romo!

Danke an Katja für deine Gastfreundschaft und all die tollen Momente! Immer wieder gerne!

Featured Posts
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Andrea Blochwitz - mobile Reitlehrerin in Kiel und Umgebung - liz. Trainerin B für klassisch/barocke Reiterei

Tel.: +49 173 59 06 134

  • Facebook - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now